Klassische Massage


Stoffwechselanregung, verbesserter Blut- und Lymphrückfluss, Beruhigung, Entspannung


Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen. Die Massagetechniken bewirken eine direkte körperliche Reaktion.


Typische Beschwerden bei denen eine Massage helfen kann
Rückenschmerzen
Kopfschmerzen bei verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur
Verhärtete Muskulatur nach grösseren sportlichen Leistungen
Bewegungseinschränkungen durch verspannte oder verkürzte Muskulatur


Die klassische Massage bewirkt:
Entkrampfung der Muskulatur
Verbesserung des Abtransports von Stoffwechselprodukten (Schlacken
Anregung der Durchblutung von Haut und Muskulatur
Lockerung